Neuraltherapie

Die Neuraltherapie geht auf die Ärzte Walter und Ferdinand Huneke zurück und gehört zu den Regulationsmethoden. Hier wird Procain, ein lokal schmerzstillendes Medikament, ins Gewebe gespritzt. Über das kombinierte Anspritzen von betroffenem Gewebe, zugehörigen Strukturen und Reflexpunkten kann eine relativ andauernde Schmerzlinderung erzielt werden.